FFDojo » Kingdom Hearts III » News » Nomura spricht über Kingdom Hearts auf der Nintendo Switch & Xbox One

Nomura spricht über Kingdom Hearts auf der Nintendo Switch & Xbox One

Noch wissen wir nicht, wann Kingdom Hearts III erscheinen wird, aber da wir uns dem Release sicherlich nähern, sind Fans anderer Konsolen auch gespannt, wie die weiteren Pläne aussehen.

Die Kollegen von IGN und GameInformer haben sich mit Kingdom Hearts III Director Tetsuya Nomura zusammengesetzt und ein paar Fragen gestellt. Einiges war bereits bekannt, doch interessant war, was Nomura zu einer Switch Version von KH3 zu sagen hatte:

Die Nintendo Switch ist definitiv eine interessante Hardware. Aber wenn wir jetzt einfach sagen „Oh, ja, wir konzentrieren uns nun auch auf die Switch“, werden die Fans sicherlich dementsprechend darauf reagieren. Wie zum Beispiel: „Aber was ist mit der PS4 oder Xbox One!? […] Fokussiert euch jetzt nicht auf andere Plattformen!“. Also werden wir uns jetzt erst einmal auf die Plattformen konzentrieren, für die wir das Spiel angekündigt haben. Und danach können wir uns über weitere Möglichkeiten Gedanken machen.

Weiter ging es zu den XBox-Spielern. Denn bisher kamen die Kingdom Hearts Spiele vorrangig auf Sonys und Nintendos Konsolen heraus. Was ist also mit einer Kingdom Hearts Collection für die XBox One? Damit man alle Teile spielen und so die ganze Geschichte erleben kann?

Hier verhält es sich ähnlich, wie bei meiner letzten Antwort zur Nintendo Switch. Wenn wir jetzt weitere „Nicht-Kingdom-Hearts-III-Titel“ erwähnen, werden die Leute sich denken „Was passiert hier!?“. Also konzentrieren wir uns erst einmal auf den Release von Kingdom Hearts III auf den vorhergesehenen Plattformen.

Außerdm stellt sich hier auch die Frage: Möchten die westlichen Fans eine Collection auf einer Microsoft oder Xbox Plattform? Japan würde vermutlich keine wollen.“

Kingdom Hearts III soll 2018 für Playstation 4 und XBox One erscheinen.

Quelle: novacrystallis