FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Final Fantasy XIV Patch 3.55a erscheint am 28. Februar – Live-Brief vom europäischen Fanfest

Final Fantasy XIV Patch 3.55a erscheint am 28. Februar – Live-Brief vom europäischen Fanfest

Hier die Zusammenfassung des Final Fantasy XIV Live-Brief des Produzenten vom europäischen Fan-Festival in Frankfurt.

  1. FFXIV: Stormblood Cinematic Trailer (volle Länge)
  2. Stormblood: Der Samurai
  3. Stormblood: Welt und Städte
  4. Stormblood: Neues Wohngebiet
  5. Stormblood: Dungeons, Raid und Primae
  6. Stormblood: Zusammenfassung und Nobou Uematsu
  7. Stormblood: Konzept Zeichnungen
  8. FF Fan Festival 2017: Wie zeichnet man einen Chocobo?
  9. Final Fantasy XIV Fan Festival 2017 Presse Konferenz
  10. Final Fantasy XIV Patch 3.55a erscheint am 28. Februar – Live-Brief vom europäischen Fanfest
  11. FF14: Stormblood – Theorie: FFXI Götter
  12. FF14 HW: Neue Bilder zu Patch 3.55a
  13. Making of Video vom Samurai Kostüm für Yoshida vom Final Fantasy XIV Fan Festival Frankfurt

Auf dem Lodestone wurde es bereits verraten, auch wenn einige meinten, man solle es so nicht verstehen, aber der nächste Final Fantasy XIV Patch mit der Nummer 3.55a kommt am 28. Februar.

Dies hat Director Naoki Yoshida während des Fan-Festival am vergangenen Wochenende nochmal bestätigt.

Mit Patch 3.55a werden folgende Inhalte ins Spiel integriert:

 

Der finale Schritt der Anima Waffe – Yoshida merkte an, dass dieser leicht sein könnte. Oder doch nicht? Doch er wird es.

 

Khloe Aliapoh* – Neue Inhalte für Crafter und Sammler. Dies ist erst der Start, Yoshida möchte bis 4.0 noch einiges mehr bringen. Zhloe hat ihre eigene Hintergrundgeschichte, sie ist in Schwierigkeiten und benötigt eure Hilfe. Wenn ihr helft, werdet ihr mehr über ihre Hintergrundgeschichte erfahren und die Freundschaft zu ihr aufbauen. Während ihr die Geschichte von Zhloe weiter verfolgt, werdet ihr neue NPCs und weitere Stories für Handwerker und Sammler freispielen.
* In der japanischen Version heißt sie Zhloe Aliapoh

 

Proto Ultima Kampf – Die Belohnungen werden Accessoires mit Item-Level 270 sein. Aber Yoshida wollte nicht verraten, wie man sich in den Kampf stürzen kann. Auch in den Patch-Notes wird nichts dazu stehen. Wir sollen uns gedulden… Kleine Anmerkung: Wir haben uns auf dem Fan-Fest in den Kampf gestürzt und es war spaßig!

 

The Feast – Es wird eine neue Karte und einen Sudden Death Modus geben. Season 3 wird enden und Season 4 „Pre-Season“ (um die neue Karte kennenzulernen) wird beginnen.

 

Weiteres – Tidus und Yuna Kostüme werden erhältlich sein (erhaltet ihr als Ingame Gegenstände, wenn ihr ein Fanfest Ticket oder den Livestream erworben habt). Die Droprate der Pfeifen für die Vögel bei Zenit der Götter: Sophia und für Zenit der Götter: Zurvan wird erhöht.

Warum 3.55a?

Wenn so ein Patch den Postfix a trägt, dann muss es sicherlich einen b Patch geben. Und ja, denn dem aufmerksamen Leser könnte aufgefallen sein, dass etwas fehlt. Richtig, das Diadem. Ja, es wurde für 3.55 angekündigt und ja, Yoshida Team hatte den neuen Raid im Diadem eigentlich fertig. Aber dann war da dieser Bug, und sie konnten ihn nicht schnell genug beheben. Yoshida entschuldigte sich mehrmals dafür.

Am 28. Februar wird alles, was ihr oben lesen könnt, veröffentlicht. Nur 3.55b wird etwas später kommen. Am 7. März. Oder am 9. März. Vielleicht auch am 14. Aber das Diadem wird in Patch 3.55b sein, sie arbeiten daran!

Da ist noch etwas…

Es gab noch etwas, wofür sich Yoshida mehrmals entschuldigte. Während er die japanischen Patch-Notes las, stellte er fest, dass die GARO Rüstungen für MGP mit Patch 3.55 kommen sollen. Nunja, dies kommt aber erst mit Patch 3.56. Es gibt so viele Patches, die mit 3.5x beginnen, da wurde etwas verwechselt. Das soll aber keine Entschuldigung sein. Es tut ihm sehr leid. Also GARO Rüstungen weiterhin nur durch PvP. Allerdings kann bereits erhaltene GARO Ausrüstung beim Fundsachen-Verwalter erneut erworben werden.

3.56 wird definitiv das Diadem und die Fortführung des Hauptszenarios beinhalten. Also wenn ihr bis dahin nichts mehr zu tun habt, holt euch doch mehr Anima Waffen! (O-Ton Yoshida, wofür es Gelächter und Buh-Rufe gab).