FFDojo » Dragon Quest VIII – Die Reise des verwunschenen Königs » Dragon Quest VIII – Endgegner Kapitel 6 – Rhapthorne und Verderbnis

Dragon Quest VIII – Endgegner Kapitel 6 – Rhapthorne und Verderbnis

Ein Guide zu den Bossen Rhapthorne, Verderbnis und Rhapthorne in Dragon Quest VIII.

Solltet ihr nur Probleme mit den einzelnen Bossen in Dragon Quest VIII haben, seht ihr hier eine Auflistung von Zwischengegener aus Kapitel 6, die euch auf eurer Reise begegnen, sowie entsprechende Tipps und Taktiken. Viel Spaß!

Boss: Rhapthorne

NameHPEXPGoldNo.
Rhapthorne4850001

Lasst euch von Rhapthornes Aussehen nicht irritieren, der kleine hat es ganz schön in sich, auch wenn er zu der eher einfacheren Sorte an Oberbossen gehört. Aber es ist ja nur die erste Form.

Rhapthorne greift wie immer zweimal an, und benutzt auch die Eiswelle, allerdings nicht so oft wie Empyrea. Zu seinen weiteren Angriffen gehören Schmurgel, sowie normale physische Angriffe, bei denen er allerdings auch schon mal einen kritischen Treffer dabei sein kann, der mit Pech einem eurer Magier das Leben kosten kann. Des weiteren kann er auch Partymitglieder zum Einschlafen bringen, oder aber das gesamte Team mit Kabumm oder einem frostigen Odem angreifen, sowie Charaktere blenden.

Folgende Rollenverteilung ist angeraten: In der ersten Runde benutzt der Held einen konzentrierten Käse, Yangus konzentriert sich, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica den Runenstab.

In der zweiten Runde konzentriert sich der Held, Yangus greift mit Typhoeus’ Metzelbeil oder einer normalen Attacke an, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica wirkt Abschirmung / Magische Barriere oder wieder einen Runenstab, je nachdem, was gefordert ist. Mit Glück habt ihr bevor Yangus angreifen kann seine Konzentration so bereits auf 100 gebracht, womit er zu einem enormen Schlag ausholen kann.

In der nächsten Runde greift der Held an, egal ob seine Konzentration auf 100 ist oder nicht. Wenn er Gigahieb schon beherrscht, verwendet es. Yangus konzentriert sich wieder. Angelo verwendet – da er nun auch schon auf Konzentration 50 ist, den Multischuß, mit dem er ca. 800 LP abziehen soll. Jessica hat mit Glück auch ihre Konzentration beibehalten und heilt mit Muntermacher. Mit Konzentration auf 50 sollten alle LP wieder geheilt sein. Sollte in dieser kritischen Phase der Muntermacher nicht ausreichen, sollte Yangus noch zusätzlich mit dem Gelehrtenstein heilen.

Dieses Spiel wiederholt ihr nun, vielleicht wieder mit einem konzentrierten Käse, obwohl das nicht wirklich nötig ist. Achtet auf eure Abwehr — Jessica sollte regelmässig den Runenstab verwendet — sowie die LP (zur Not mit Angelo und konzentrierter Multiheilung heilen).

Wenns arg brenzlig wird, schnappt euch ein Monsterteam, um euch etwas Luft zu verschaffen. Mit einem Monster, welches Multiheilung kann (Octuriun, Suse,…) wird im übrigen auch die Party wieder geheilt.

Mit Glück dauert der Kampf nicht lange. Sollte ein Charakter das Leben lassen, legt eine Heil- und Wiederbelebungsrunde ein, ansonsten habt ihr allerdings leichtes Spiel

Boss: Verderbnis

NameHPEXPGoldNo.
Verderbnis3800248001

Die Verderbnis hat genau eine Attacke: Einen physischen Angriff, der zwischen 200 und 300 LP abzieht. Geht wieder wie folgt vor: Yangus und der Held konzentrieren sich, Angelo verwendet das Fokustamburin, Jessica benutzt den Runenstab. Macht dies zwei Runden lang, und greift dann mit den stärksten Attacken an. Jessica heilt mit Muntermacher, und Angelo greift mit Multischuss an. Damit sollte alles erledigt sein.

Boss: Rhapthorne

NameHPEXPGoldNo.
Rhapthorne5650001

Der Big Boss! Und “big” ist wohl das richtige Wort für Rhapthorne. Der empfohlene Level für den nun folgenden Schlagabtausch ist 39, besser 40. Sowie die eingangs beschriebene Ausrüstung. Wenn ihr die Talente so trainiert habt, wie in der entsprechenden Sektion beschrieben, so solltet ihr allerdings kein Problem haben.

Zu seinen Angriffen. Rhapthorne greift natürlich zwei Mal pro Runde an, und das beste Los habt ihr gezogen, wenn er einfach nur in schallendes Gelächter ausbricht, denn das kostet ihm eine Runde und schadet euch nicht. Schlimm hingegen ist sein physischer Angriff, wenn er mit der Kugel an der Spitze eures Stabes zwei zufällig gewählte Charaktere angreift. Diese beiden Angriffe können nämlich auch auf einen Charakter gehen, und kosten pro Treffer zwischen 120 und 150 LP.

Angriffe gegen die gesamte Truppe sehen wie folgt aus: Er kann mit seinem Arm alle Charaktere treffen (100-120 LP pro Charakter), mit Kabumm angreifen (60 LP pro Charakter), sowie Feuer oder Eis speien (50 LP pro Charakter). Oder aber er lässt euch den Zorn der Götter spüren, womit eure Party oder vier zufällig gewählte Mitglieder mit ca. 80 LP Schaden davon kommen. Schlimm ist auch ein Meteoritenschauer, der auch an die 100 LP abzieht, sowie ein weiterer, magischer Angriff, der 100 LP abzieht.

Einen Charakter alleine greift er mit Schmurgel an, oder versucht ihn zum Einschlafen zu bringen. Ansonsten beherrscht er leider Gottes die Eiswelle, und kann sich selbst für 500 LP heilen und seine ganze Mana wieder auffrischen. Letzteres ist im Grunde gut für euch, denn das kostet ihm wieder eine Runde, ohne dass ihr wirklich davon betroffen seid.

Der erste Teil des Kampfes sollte für euch noch kein Problem darstellen. In jeder Runde muss jeder der Charaktere das Göttervogelzepter verwenden, und das acht Runden lang. Es ist dabei wichtig, dass jeder der Helden da auch zum Zug kommt. Legt Heilpausen ein und habt Geduld, nach dem Fall der Barriere geht der Kampf erst richtig los.

Der zweite Teil hat es in sich! Rhapthorne hat zwar immer noch die gleichen Angriffe, benutzt allerdings nun viel häufiger die richtig bösen Attacken, sorgt also für eine entsprechende Verteidigung. Ihr geht übrigens frisch geheilt in diesen Kampf, allerdings fehlen euch auch alle Statusboni aus der vorigen Runde. Die Rollenverteilung sieht folgendermaßen aus:

Der Held kümmert sich vorwiegend um den Angriff und benutzt unterstützende Items, wie Konzentrierten Käse oder den Gelehrtenstein. Beachtet dabei, dass Munchie nur 2x pro Kampf benutzt werden kann. Er greift, sobald es kritisch wird, als Heiler mit ein, allerdings entweder mit Gelehrtenstein oder Megaheilung/Vollheilung. Alle drei verbrauchen keine Konzentration. Als Hauptangriff verwendet er Gigahieb, bei 50 oder 100 Konzentration.

Yangus macht das gleiche. Er konzentriert sich und greift bei 50 oder 100 mit Helmspalter oder Typhoeus’ Metzelbeil an. Heilung erfolgt mit Yggdrassil-Tau oder Gelehrtenstein, sobald es brenzlig wird.

Angelo verwendet in jeder Runde das Fokustamburin oder greift mit Multiheilung an, die durch gesteigerte Konzentration ordentlich was gut machen sollte. Wenn er auf Stufe 100 ist, verwendet Multischuss mit dem Bogen, oder Falkenschlag mit dem Höllensäbel, je nachdem, was euch lieber ist.

Jessica kümmert sich um alle unterstützenden Zauber: Dank Runenstab kann sie eure Verteidigung erhöhen, ohne Konzentration zu brauchen. Die Sprüche Abschirmung, magische Barriere und Energieschub verschwenden auch keine Konzentration und sollten auch gesprochen werden. Erreicht Jessica Stufe 100, greift sie mit dem Zwillingsdrachen an. Alternativ könnt ihr Jessica auch als Hauptangreiferin einsetzen, da sie mit 100 Konzentration, Energieschub und Zwillingsdrachen ordentlich Dampf macht, und bis über 2000 LP abzieht. Setzt dann den Held als Hauptheiler (jede Runde Gelehrtenstein, wenns brenzlig wird Megaheilung) und Konzentrationsunterstützer (mit konzentriertem Käse) ein.

Legt auch hier wieder, sobald es brenzlig wird oder die Eiswelle gesprochen wurde, eine Heil- und Unterstützungsrunde ein. Spätestens wenn jemand gestorben ist solltet ihr euch vorwiegend um dessen Heilung (Wiedergeburt von Angelo, Yggdrassilblätter) kümmern, sowie zusehen, dass während dieser Phase kein anderer draufgeht. Zur Not könnt ihr euch auch mit den Monsterteams etwas Zusatztreffer sichern.

Wenn ihr das Spiel soeine zeitlang spielt, solltet ihr schnell siegreich aus dem Kampf hervorgehen. Rhapthorne ist um einiges einfacher als die Bosse aus den letzten drei Teilen, und da es sich dabei um seine einzige Form handelt, erwarten euch keine bösen Überraschungen.

Viel Glück!

Alle Bossgegner

Kommentare

Dragon Quest

Kommentar von:

Redakteur Dragon Quest

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)