FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Anfänger Guide – Teil 4

Final Fantasy XIV: Anfänger Guide – Teil 4

Der letzte Guide befasst sich mit den freischaltbaren Inhalten ab Lv. 17!

Palast der Toten: Ab Level 17 wird die Quest „Hinab in die Tiefe“ verfügbar. Diese findet ihr in Neu-Gridania ( X: 12.0 / Y: 13.1) bei Nojiro Marujiro. Erledigt diesen kleinen Botengang und ihr habt den 4-Mann Inhalt „Palast der Toten“ frei. Anmelden könnt ihr euch nicht über die Inhaltssuche sondern müsst im Mühlenbruch vor Ort mit dem NPC sprechen. Dieser Inhalt ist etwas anders wie die bisherigen Dungeons denn ihr lauft immer 10 Ebenen und besiegt am Ende einen Boss.

Über diesen NPC kommt ihr in den Palast.

Die Dungeons sind immer zufällig vom Aufbau und beherbergen Fallen und Monster. Gerade am Anfang lohnen sich die Dungeons da man sehr viel EP am Ende bekommt. Dies kann gerade in den ersten Leveln sehr hilfreich sein da man mehrere Level auf einmal aufsteigen kann. Später richtet sich der EP-Erhalt nach eurem Level und entspricht meist etwa der Hälfte oder einem Drittel eures EP Balken. Genaueres zum Palast werde ich in einem seperatem Guide erklären. Lest euch auf jeden Fall die Tutorials gut durch, denn Anfangs ist es etwas verwirrend. Später wird es wohl eine eurer meist genutzten Levelmethoden für Twink-Klassen werden.

Gehilfen: Mit Level 17 werdet ihr die Möglichkeit erhalten eure Gehilfen einzustellen. Die Quest dafür „Unternehmungslustig“ erscheint je nach Startgebiet, also entweder in:
Neu-Gridania (X: 11.8 Y: 12.2) / Untere Decks (X: 9.0 Y: 11.2) / Nald-Kreuzgang (X: 9.3 Y: 8.7). Habt ihr diese abgeschlossen, habt ihr fortan Zugriff auf 2 Gehilfen, diese müsst ihr euch zuvor am Gehilfenschalter eurer Hauptstadt registrieren und dann per Charaktererstellung erstellen. Bei diesen könnt ihr nun Gegenstände aufs Marktbrett packen zum verkaufen und Gegenstände lagern. Ihr könnt diesen später noch Klassen zuweisen und sie auf Itemjagd schicken.

Hier seht ihr die drei wichtigen Dinge zu Gehilfenorganisation. Beim NPC könnt ihr 2 kostenlos einstellen, weitere sind über die Mogry Station erhältlich. Bei der Krämerklingel könnt ihr auf das Gehilfeninventar und den Verkauf zugreifen. Am Marktbrett könnt ihr Dinge kaufen, diese wandern dabei direkt in euer Inventar.

Materia: Innerhalb der Story werdet ihr zu Mutagenix geschickt, genauer gesagt auf Level 19 werdet ihr die Möglichkeit haben neben der Hauptstory eine kleine Questreihe zu starten bei der ihr die Materiasynthese erlernt. Ihr findet Mutagenix im zentralen Thanalan im Feuerhügel (X: 23.7 / Y: 13.8). Angefangen mit „Das bergen der Seele“ über „Das vereinen der Seele“ und „Wechselmischen“ werdet ihr in allem unterrichtet was man zur Materiasynthese wissen muss. Auf Level 25 könnt ihr euer Wissen erweitern und lernt die nächste Ebene der Materiasynthese, haltet also nach der Quest „Die verbotene Kunst“ ausschau. Diese erlaubt es euch auch in den höheren GS-Items Materia einzusetzen.

Auch hier noch einmal die NPC´s bezüglich der Materiasynthese, wie bereits vom Spiel makiert, ist „Mutagenix“ euer Ansprechspartner für alles rund um Materia.

Eorzea Incognita: Ab Level 20 könnt ihr in Neu-Gridania (X: .11.8 / Y: 13.4) die Quest „Unbekanntes Eorzea“ annehmen diese schaltet euch ein weiteres Feature frei.Wenn ihr leuchtende Stellen in der Umgebung seht ist dies ein Hinweis auf eine besondere Stelle. Nutzt ihr dort das Emote „Spähen“ (/späh) so bekommt ihr den Ort in eurem Eorzea Incognita Album eingetragen. Ihr könnt je nach Fortschritt die abgebildeten Bilder der Einträge, später als Gemälde erwerben und diese im Housing in eure Bilderrahmen machen um euer Haus/Zimmer zu verschönern.

Chocobo / Reiten: Außerdem auf Level 20 verfügbar: Euer eigener Chocobo! Sobald ihr in der Hauptstory die Level 20 Quests abgeschlossen habt, könnt ihr in Uldah beim Nald-Kreuzgang (X: 8.4 Y: 8.9), bei Swift die Quest „Mein eigener Chocobo“ annehmen. Schließt diese Questreihe ab und verdient euch 200 Staatstaler um bei der Staatlichen Gesellschaft die Lizenz zu kaufen. Staatstaler erhaltet ihr durch Fates, Freibirefe oder Gildengeheiße. Schließt 1-2 davon ab und ihr habt die nötigen Taler zusammen. Nach Abschluss erhaltet ihr die Chocobo-Pfeife, nutzt diese aus dem Inventar und ihr könnt fortan mit dem Chocobo und allen anderen Reittieren durch Eorzea reiten!

Über das Reittier-Verzeichnis könnt ihr dann auf all eure Reittiere zugreifen und diese auch im Kommandomenü ablegen. Unter dem Kommandomenüpunkt „Allgemein“ könnt ihr auch ein „Reittier-Roulette“ anlegen um zufällig ein Reittier zu beschwören. Die Auswahl kann auch eingegrenzt werden auf 20 Favoriten, je nachdem wie viele Reittiere ihr bisher besitzt.

Chocobo-Kampfgefährte: Auf Level 30 könnt ihr im Südwald (X: 17.0 Y: 28.2) bei Docette die Quest annehmen. Ihr müsst allerdings im Besitz eines Chocobos sein, diesen erhaltet ihr wie oben bereits erwähnt. Nach der kleinen Questreihe erhaltet ihr Gizar-Kraut womit ihr euren Chocobo für 30min rufen könnt. Dieser lässt sich in 3 Rollen skillen. Ruft euer Mitstreiter-Menü auf und ihr könnt nach jedem Level Up des Chocobos KP investieren um dem Chocobo neue Tricks beizubringen. Euch steht Tank, Heiler oder DD zur verfügung. Ihr könnt später die KP mit einem „Reaganagemüse“ zurücksetzen, dieses erhaltet ihr für 48.000 Staatstaler bei eurer Staatlichen Gesellschaft.

 

 

 

 

 

 

 

Euer Chocobo kann über ein paar Kommandos gesteuert werden. Wählt dazu einfach die Kommandos aus dem Mitstreiter Reiter unter „Kommandoliste“ aus und legt euch diese in euer Kommandomenü. Euer Chocobo levelt durch Teilnahme am Kampf und bekommt von jedem Mob EP, entsprechend eurem Level. Der Chocobo selbst hat immer das selbe Level wie eure aktuelle Klasse. Aber er hat einen „Rang“ , dieser lässt sich vorerst bis Stufe 10 steigern, anschließend benötigt ihr immer eine „Thavnairzwiebel“ um die Maximale Stufe des Chocobos um 1 zu erhöhen, bis zu einem Maximum von Stufe 20. Es gibt auch eine extra Agenda Rubrik für den Chocobo, wodurch er EP erhalten kann und in den Freien Gesellschaften könnt ihr den Chocobo im Stall unterbringen, dort kann dieser per Krakkagemüse gefüttert werden und erhält prozentual EP. Was man sonst noch alles mit dem Chocobo anstellen kann, werde ich auch in einem seperatem Guide erläutern.

Job-Kristalle: Auf Level 30 werden allen Klassen die zum Spielbeginn zur Auswahl standen ein sogenannter Job-Kristall vergeben. Diese erweitern die Klassen und verstärken diese. Was auch neue Skills mit sich bringt die nur die Jobs erlernen können! Wir haben eine komplette Übersicht für euch vorbereitet diese findet ihr hier!

Schatzsuche: Ab Level 36 könnt ihr dann im Östliches La Noscea (X: 21.1 Y: 21.1) bei H´loonh die Quest: „Jäger aller verlorenen Schätze“ annehmen. Nach Abschluss ist euch die Schatzsuche freigegeben. Ihr könnt nun also Schatzkarten entschlüsseln und an der makierten Stelle die euch die Karte anzeigt, Schätze ausgraben.

Ab Heavensward besteht dann eine zusätzliche Chance neben den Schätzen ein Portal zur Aquapolis (HW) oder zu den Kanälen (Stormblood) zu beschwören. Dies geschieht zufällig und in den jeweiligen Dungeons müsst ihr auf insgesamt 7 Ebenen Monster töten um an Schätze zu gelangen. Allerdings ist es reine Glückssache dass solch ein Portal überhaupt auftaucht, genauso kann niemand euch garantieren welcher Weg innerhalb der Dungeons weiter führt oder welcher euch direkt wieder nach draußen schickt. Zu den jeweiligen Inhalten gibt es noch mehr dies aber auch in einem seperaten Guide.

Das wars auch soweit mit all den Inhalten die ihr freischalten könnt bevor ihr euch dem Ende von ARR nähert. Weitere Dinge wie PvP, neue Klassen, Berufe oder sonstige Inhalte sind immer mit einem -Symbol makiert. Also haltet die Augen offen nach neuen Inhalten, gerade auf Level 50 werdet ihr allerhand neue Dungeons freischalten können. Doch dazu findet ihr in unserer Guide Rubrik weitere Infos, unter anderem auch sämtliche Dungeons. Diese Liste wird aktuell komplett überarbeitet und dem neuen Content angepasst. Weitere Guides zu den bereits erwähnten Inhalten sind in Arbeit! Ich wünsche euch viel Spaß und hoffe wir konnten die ein oder andere Frage beantworten. Ansonsten schreibt in die Kommentare oder mir eine Nachricht.

MFG Thomas / Galaxy