FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Eureka – Baldesions Arsenal – Teil 1: Vorbereitung

Final Fantasy XIV: Eureka – Baldesions Arsenal – Teil 1: Vorbereitung

Baldesions Arsenal birgt so manche Geheimnisse und verlangt viel Vorbereitung, was genau es zu beachten gibt und wir ihr euch vorbereiten solltet, könnt ihr hier lesen.

Eureka: Baldesions Arsenal

Teil 1: Vorbereitung

Basisanforderungen:
Um ins Arsenal zu kommen, muss man Elementar-Level 60 sein und die Eureka Hauptgeschichte abgeschlossen haben.Zugang zum Arsenal:
Zuerst muss das Level 60 FATE mit dem Boss Ovni geschafft werden, sodass man einen Buff bekommt, um in eines der 48 Portale die nun auf der Karte erscheinen hineinzukommen.

Die Portale sind alle Blau und man kann sie nur mit einem bestimmten Schlüssel betreten. Den Schlüssel könnt ihr herstellen indem ihr 500 Anemos, Pagos und Pyros Kristalle eintauscht oder 3 bestimmte Items aus den Fates oder Kisten im Lager abgebt.

Alternativ könnt ihr allerdings nach 5 Minuten, in die roten Portale gehen. Denn sobald Ovni besiegt wurde, erscheinen 5 Minuten lang die blauen, anschließend nochmals 5 Minuten lang die roten Poartale, welche nur betreten werden können, wenn man mit dem „Teleportaffinität“-Buff vom Ovni Fate belegt wurde. Dies geschieht wenn man mit „Gold“-Status das Fate abgeschlossen hat.

Es erscheinen später noch 8 weitere Portale, nachdem ihr das Support-Fate abgeschlossen habt. Diese Portale erscheinen auf der ganzen Karte zufällig, können aber dierekt betreten werden.       

 

Gruppenzusammenstellung:

Ihr betretet das Arsenal vorerst mit 6- Vollen Gruppen. In jeder Gruppe sollten sich 2 Tanks, 2 Heiler und 4 DD´s befinden. Es werden mindestens im Gesamten Raid 6 Tanks benötigt. Da ihr nicht regulär wiederbelebt werden könnt, sollten daher alle Gruppen „ausweich“-Tanks haben. Bei geübten Gruppen reicht allerdings mitlerweile auch 1 Tank pro Gruppe.

Später wird euch dann noch Gruppe 7 die sogenannte „Supporter“-Gruppe ab dem dritten Boss unterstützen.

Logos Fähigkeiten:

Die Logos Fähigkeiten sind ein MUSS da dort viele Gefahren lauern wie zum Beispiel versteckte Fallen. Außerdem gibt es mehrere DPS-Checks, da viele Bosse einen „Enrage-Timer“ haben.

Ihr benötigt 6 Logos-Kommandoslots. Ursprünglich habt ihr nur 3! Folgendermaßen schaltet ihr diese frei: Ihr macht die Glückshasenfates in Hydatos. Mit etwas Glück erhaltet ihr einen Hasen, dem ihr folgt. Mit etwas mehr Glück erhaltet ihr folgenden Gegenstand: experimentelles Alchemie-Gefäß.

Dieses gebt ihr dem Alchemisten im Zentralen Sammelpunkt: Nun habt ihr einen Slot mehr. Wiederholt dies noch 2x, dann habt ihr eure 6 Kommandoslots. Diese können sogar doppelt belegt werden, also besteht die Möglichkeit insgesamt mit 12 Kommandos ins Arsenal zu gehen. Diese erstellt ihr indem ihr auf der Licht und Schattenseite jeweils eine Fuisonkombination einlegt und extrahiert. Wichtig zu beachten, ist dabei das je mehr Splitter ihr in eine Fusion steckt, desto höher ist die Fehlschlagsrate! Also versucht Doppelkommandos mit möglichst wenig Material zu erstellen. Die Listen findet ihr in den beiden Links!

Hier seht ihr wo man die verschiedenen Materialien herbekommt: Materialliste
Hier findet ihr die komplette Fusionsliste aller Logos-Kommandos: Kommando-Fusion

 

Kommandos die jeder Spieler haben sollte:

Segen des Helden:

Deine maximalen LP sind um 10% und deine Präzision um 30% erhöht. Außerdem belebst du dich mit einer Wahr­schein­lich­keit von 70% bei erlittener Kampfunfähigkeit wieder. Dauer: 180 Minuten. Diese Fähigkeit sollte IMMER Aktiv bei JEDEM Spieler sein, da dies eine der wenigsten Möglichkeiten ist sich Wiederzubeleben. Es wird deshalb empfohlen mindestens 3 davon dabei zu haben!

Verteidiger:

Vermächtnis des Wächters oder Vermächtnis des Helden, wenn dieser grade der Haupt Verteidiger ist.
Vermächtnis des Kämpfers, wenn dieser als OT fungiert.
Logos-Splitter der Finte, um die Ausweichrate der Gegner zu verringern.
Logos-Protes, um der gesamten Gruppe vor Boss Kämpfen Protes zu geben.

Heiler:

Vermächtnis des Zauberers, um mehr Schaden bei den Gegnern zu verursachen.
Vermächtnis des Ritters, um Maximale HP und mehr Verteidigung zu bekommen und besser zu überleben.
Logos-Aufopferung, um einen Gestorbenen Wiederzubeleben. (Wichtig! Segen des Helden MUSS aktiv sein, da man selber dadurch stirbt!).
Logos-Erfrischung, (Bei „Trash-mobs“ sehr nützlich)
Logos-Courage, um den Schaden zu erhöhen. (Nur bei Absoulte Tugend und Yadis verwenden)

Angreifer:

Einen Angriffs Buff wie z.B. Vermächtnis des Kampfkünstlers, um durchgehend mehr Schaden zu machen.
Eine Angriffsverstärkende Fähigkeit wie z.B. Logos-Manaeruption um für kurze Zeit sehr viel Schaden zu machen.
Vermächtnis des Ritters, um Maximale HP und mehr Verteidigung zu bekommen und besser zu überleben.
Logos-Splitter des Entzauberns, unbedingt Notwendig, um Buffs von Gegnern zu entfernen, da diese Tödlich enden können!
Logos-Splitter des Geistpfeils, sollte auf jedem Gegner sein um den maximalen Schaden zu erhöhen.
Logos-Tigeraugen, da im Arsenal Fallen auf dem Boden liegen welche sehr Tödlich sind! Sollte unbedingt immer jemand dabei sein, der die Fallen entschärft.
Logos-Vallum, um jeden Spieler damit zu belegen, sodass jeder weniger Magischen Schaden nimmt.

Vorab solltet ihr euch mit allen Gruppen absprechen wer was mitnimmt, weshalb man für jede Gruppe eine Leitung bestimmt, die sich darum kümmern!

Die Fähigkeiten und das Magiabrett können im Camp sowie im Eingangsbereich des Arsenals verändert werden. (Nachdem man den Eingangsbereich einmal verlassen hat kann man nicht mehr zurück und nichts mehr ändern!)

 

Magiabrett:

Um zu überleben sollten alle Spieler bis auf die Verteidiger, vier Magia Punkte in den Angriff und einen in die Abwehr legen, um so eine größere Überlebenschance zu haben. Außerdem wird empfohlen „Bufffood“ mitzunehmen und Konstitutions-Materia in der Ausrüstung zu haben. Eureka-Ausrüstung ist auch hilfreich, wenn dieses die Stufe +2 hat.Dies könnt ihr mit den neuen Items aus dem Arsenal machen, den Eureka-Fragmenten.


Da ihr mit dieser Ausrüstung einen Bonus auf die Elementarwerte bekommt, was sowohl den Angriff als auch die Abwehr zusätzlich erhöht, je nachdem auf welches Element ihr natürlich die Tafel gedreht habt.

Regeln und Verhaltensweisen:

  1. Die gesamte Gruppe sollte hinter einem Spieler mit Tigeraugen laufen, damit dieser die gesamten Räume abscannen kann. Die Fallen sind nicht so wie im Palast der Toten, also gibt es keine „sicheren“ Wege! Fallen sind außerdem sehr oft in der Nähe von Schatzkisten und Portalen und Türen, sowie in den 6 Räumen vor Absoluter Tugend!

  2. Lasst die Verteidiger die Gegner erst einmal richtig pullen und Aggro bekommen, da sonst die Chance besteht dass ein DPS direkt stirbt!

  3. Bereitschaftsanfragen gehen nicht durch alle Gruppen, weshalb die Verteidger einen /sagen Countdown benutzen können oder sich im Teamspeak/Discord absprechen!

  4. Jeder hat seine eigenen Aufgaben, wie zum Beispiel Protes oder Vallum zu verteilen!

  5. Spielt sicher: Falls man stirbt ist es aus. Es gibt keine Parses und der eigene DPS ist meistens sehr irrelevant! Respektiert die Mechaniken der Bosse und seid nicht gierig nach noch einem Schlag obwohl der Boss schon einen AoE zaubert!

  6. Wenn jemand gestorben ist während des Bosskampfes und sich nicht automatisch wiederbelebt bekommt von diesem Boss keine Belohnung und kann die weiteren Kisten in den nächsten Räumen nicht öffnen!

  7. Benutzt die Logos-Aufopferung nur bedingt, da ihr viele Leute bei Proto-Yadis benötigt. Also seid sparsam und sterbt nicht zu schnell durch unnötige Tode!

Wir haben auch eine Facebook-Gruppe und einen Discord-Channel für euch in denen ihr Termine einsehen könnt.

Einen großen Dank an Melvin Flohr für die Hilfe und Grundlage dieser Guides ♥

Weiter zu Teil 2, dem Kampf gegen die Zwillingsklingen gehts hier.
Weiter zu Teil 3, dem Kampf gegen Raiden gehts hier.
Weiter zu Teil 4, dem Kampf gegen die Absolute Tugend gehts hier.
Weiter zu Teil 5, dem Kampf gegen Proto-Yadis gehts hier.