FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Sohm Al

Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Sohm Al

Der Dungeon Guide zu Sohm Al (Lv. 53).

Spieler ab Stufe 53 können die Quest bei Alphinaud im dravanischen Vorland (x23, y19) beginnen. Um die Quest freizuschalten müssen die Spieler die Hauptszenario-Quest „Herr des Bienenstocks“ der Stufe 53 abschließen.

Raskovnik

Wirkt sauren Regen und platziert AoE-Kreise auf alle Spieler. Der Boss lässt nach einiger Zeit Adds spawnen, die keinen Schaden verursachen und sich langsam auf den Boss zubewegen. Tötet die Hornissen, bevor sie den Boss erreichen!

Raskovnik markiert einen Spieler und zieht ihn nach einigen Augenblicken ein, betäubt ihn 2 Sekunden lang und frisst ihn mit einen kreisförmigen AoE-Angriff. Hornissen in Reichweite von ‚Verschlingen‘ erhöhen den Stapelschaden des Bosses. Raskovnik wirkt eine raumweite AoE, die hoch geheilt werden muss.   

Myath

Ein Dinosaurier, der einen raumweiten Ruf verwendet und puddingartige Adds erzeugt. Konzentriert euch auf das große grüne Add sobald es erscheint, andernfalls wird es eine raumweite AoE mit hohem Schaden wirken, welche die meisten Spieler sofort tötet.

Myath greift mit den Adds an, wobei der Effekt davon abhängt welche Farbe er frisst. Wenn er ein blaues Add frisst: Verteilt euch und lauft vom Spieler mit der blauen Markierung weg. Wenn er ein rotes Add frisst: Sammelt euch alle bei dem rot-markierten Spieler!

Tioman

Der Tankbuster vom Boss ist ein Cleave, von daher sollte der Boss von der Gruppe weggedreht stehen. Wirkt Chaos Knall, wobei jeder Spieler einen linearen und einen Kreis AoE erhält. Der Komet markiert zwei Spieler und erzeugt zufällige AoE-Kreise im Raum. Nach einigen Sekunden verblassen die Markierungen und Kometen fallen an der Stelle, an der die Spieler gestanden haben und verursachen aufgrund der Nähe zu diesen Meteoren raumweiten AoE-Schaden. Die markierten Spieler sollten sich so weit wie möglich von der Gruppe wegbewegen.

Wird bei ca. 45% unverwundbar. Die Spieler müssen nacheinander die Flügel von Tioman zerstören um diese Phase zu beenden. Konzentriert euch auf einen Flügel und zerstört den zweiten direkt nach dem ersten, da dieser sonst wieder geheilt wird. Der Boss markiert einen Spieler in dieser Phase mit Himmelsfall und erzeugt dabei Cluster von kreisförmigen AoEs auf dem Spieler. Der markierte Spieler sollten sich daher von der Gruppe entfernen!

Habt ihr die Flügel-Phase überstanden müsst ihr nur noch die letzten Prozente vom Boss runterhauen und ihr habt es geschafft!