FFDojo » Tipps & Lösungen » Guides & Secrets » Dungeons » Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Fünftrer Kreis

Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Fünftrer Kreis

Der Raid Guide zu Pandaemonium – Abyssos Fünftrer Kreis (Lv. 90).

  1. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Erster Kreis
  2. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Zweiter Kreis
  3. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Dritter Kreis
  4. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Vierter Kreis
  5. Final Fantasy XIV: Allianz Raid Guide: Aglaia
  6. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Fünftrer Kreis
  7. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Sechster Kreis
  8. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Siebter Kreis
  9. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Achter Kreis

Quest: Keine besonderen Vorkommnisse, schaltet sich nach Abschluss von Asphodelos Vierter Kreis frei.

Questgeber: Claudien

  • Labyrinthos
    • X: 8.6 Y: 27.5

Vorwort:

Dieser Kampf spiegelt im wahrsten Sinne des Wortes die Hauptmechanik von Karfunkel wieder. Denn Karfunkel ist bekannt für sein Rubinlicht was alles reflektiert. Also achtet auf die gläsernen Spiegel die alles zurück feuern.

Sengender Strahl: Boss
– Gigantische AoE vom Boss aus über die Arena, lauft hinter den Boss.

Rubinlicht: Arena
– Es erscheint eine rote Wand die alles reflektiert was gegen sie geschossen wird.

Hier zum Beispiel wirkt Karfunkel nun Sengender Strahl, was sein komplettes Feld als Angriffsfläche nimmt, also raus in die andere Fläche!

Quetscher: Tank
– Tankbuster

Topasstein: Boden
– Wirkt kleine AoE´s um sich, einfach in den freien Spot laufen.

Rubinlicht: Arena
– Hier werden auch wieder alle Bereiche gesprengt in denen die Topassteine reflektiert werden, lauft also in eine Fläche ohne Stein!

Schallheuler: Alle
– Raidweiter Flächenschaden

Säurespeichel: Alle
– Raidweiter Schaden + Phasenwechsel

Rubinlicht + Topasstein: Arena
– Nur noch ein Safespot, schaut nach der Fläche ohne Stein.

Giftquetscher: Tank
– Tankbuster, der einen Dot hinterlässt.

Giftwelle: Alle
– Spread Marks verteilt ablegen, den AoE´s ausweichen und im Anschluss stacken.

Topasstein (Gift): Arena
– Lauft zu dem orangenen Stein und geht in die äußerste Ecke

Der Boss markiert 5 Flächen mit einem Gebiss, welches der Reihe nach angesprungen wird. Weicht aus indem ihr vom ersten Punkt entfernt steht und dann einfach nach lauft.

Hypersekretion: Boden
– Der Boss springt zum anvisierten Bereich

Rubinlicht + Topasbündel
– Selbes Prinzip wie vorher, nur das die Steine jetzt verzögert gewirkt werden und ihr den AoE´s nach und nach ausweichen müsst.

Rubinlicht + Topasstein (Gift) + Sengender Strahl
– Weicht erst dem orangenen Stein aus der eine Hälfte angreifen wird und steht auf dessen Seite um direkt dem ausdehnenden Gift auszuweichen. Lauft anschließend durch die Rubinwand um dem sengenden Strahl auszuweichen.

Ab hier wiederholt sich alles!

Wissenswertes: Karfunkel oder Carbuncle, ist seit Final Fantasy V ein fester Bestandteil der Beschwörungen und kommt überwiegend in den klassischen RPG´s mit Kampfbildschirm vor. Einmal beschworen, wirkt es Rubinlicht/Rubinglanz und bufft die Gruppe mit Reflek, was Zauber zurückwirft.

“Fachausdruck” – Legende:
AoE – Area of Effect = Markierungen auf dem Boden.
Tankbuster = Extremer Schaden auf den Tank
DoT – Damage over Time = Schaden über Zeit
Spread Mark = Verteilen (Darf überlappen, aber man sollte nicht in mehreren stehen.)
Stack Mark = Zusammen stehen (Alle Spieler möglichst nahe stehen.)
Flare Mark = Schaden abhängig von Distanz, sollte von den anderen Spielern fern abgelegt werden.
Raidweiter Schaden = Alle Spieler
Buff/Debuff = Positive/Negative Statuseffekte