FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Achter Kreis

Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Achter Kreis

Der Raid Guide zu Pandaemonium – Abyssos Achter Kreis (Lv. 90).

  1. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Erster Kreis
  2. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Zweiter Kreis
  3. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Dritter Kreis
  4. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Asphodelos Vierter Kreis
  5. Final Fantasy XIV: Allianz Raid Guide: Aglaia
  6. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Fünftrer Kreis
  7. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Sechster Kreis
  8. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Siebter Kreis
  9. Final Fantasy XIV: Raid Guide – Pandaemonium – Abyssos Achter Kreis

Quest: Die letzte Wächterin, wird mit dem Abschluss von P7N freigeschaltet.

Questgeber:Erichthonios

  • Pforten des Pandæmoniums
    • X: 21.5 Y: 18.9

Vorwort: Der Boss hat mehrere Formen, je nach Form greift er auf bestimmte Fähigkeiten zurück. Achtet also unbedingt auf sein Aussehen! Außerdem, seht ihr schwarze Linien am Boden, diese zeigen euch die Reichweite der Fähigkeiten von Flammenreigen der Schöpfung an. Beim Drachen wird die mittlere Spur genutzt beim Phönix die äußeren.

Flammende Genesis: Alle
– Raidweiter Flächenschaden

Flammenreigen der Schöpfung (Drache): Boss
– Lauft zur Seite da der Boss vor und hinter sich eine lineare AoE wirkt.

Flammenreigen der Schöpfung (Phönix): Boss
– Lauft zur Mitte da der Boss seitlich zwei lineare AoE wirkt.

#

Flammenviper: Tank
– Linearer Tankbuster, nicht in Gruppe stehen!

Mutierte Schöpfung: Boss (Chimäre)
– Der Boss ändert seine Form

In die Schatten: Arena
– Es erscheinen zwei Augen welche sich durch die Arena bewegen und 2 Adds erscheinen lassen. Schaut weg von diesen um nicht versteinert zu werden, dann zerstört diese so schnell wie möglich!

Gorgons Speichel: Boden
– Der Boss feuert eine große lineare AoE auf einen Spieler, seitlich oder hinter ihm ausweichen.

Ektothermos: Alle
– Raidweiter Flächenschaden

Vierfacher Feuersturm: Arena
– Es folgen 4 AoE´s die ein Loch hinterlassen, versammelt euch dazu in der Mitte um Schaden zu verringern.

Mit 2 von diesen verbindet sich der Boss und wirkt große AoE´s also lauft zu einem der 2 anderen an den Rand. Nun werden Drachen aus den Löchern fliegen und in 2 andere reinfliegen und dort wiederum eine große AoE wirken, also lauft immer zu dne Löchern in denen kein Drache ist. Dies passiert 3 mal!

Mutierte Schöpfung: Boss (Behemoth)
– Der Boss ändert seine Form

Fackelnde Füße: Arena
– Der Boss schießt einmal durch die Arena und schubst alle Spieler weg, danach folgen direkt 2 weitere Rückstöße. Versucht euch so zu positionieren, das ihr von einem Rückstoß in den nächsten geschossen werdet und vermeidet es den Rand zu berühren.

Gleißender Amok: Alle
– Raidweiter Flächenschaden

Vulkanfackel: Boden
– Es erscheinen blaue Flammen die über den Boden laufen. Diese malen 3x ein Rechteck, weicht auf die Seite aus, wo keine Flamme am Rand ist, alle anderen Flächen werden kurz darauf explodieren. Hier gibt es 2 Varianten. Entweder 2 Rechtecke an den Seiten oder 3 Rechtecke nebeneinander. Beim zweiten mal bekommen alle Spieler noch Spread-Marker, also verteilt stehen.

Ihr habt die wichtigsten Mechaniken nun gesehen und es kommen verstärkte Versionen der Fähigkeiten. Der Boss wechselt wieder zu seiner Chimären-Form und wirkt zusätzlich zu den 2 Adds noch 4 Kopien am Rand welche eine lineare AoE wirken, also ist euer Ausweichplatz stark begrenzt.

Nach einigen AoE´s erfolgt nochmal eine Feuerdrachen Mechanik gekoppelt mit den blauen Flammen, diesmal außen. Dazu Spread-Marker und Flammenreigen Drache oder Phönix. Von nun an wiederholen sich die Phasen.

“Fachausdruck” – Legende:
AoE – Area of Effect = Markierungen auf dem Boden.
Tankbuster = Extremer Schaden auf den Tank
DoT – Damage over Time = Schaden über Zeit
Spread Mark = Verteilen (Darf überlappen, aber man sollte nicht in mehreren stehen.)
Stack Mark = Zusammen stehen (Alle Spieler möglichst nahe stehen.)
Flare Mark = Schaden abhängig von Distanz, sollte von den anderen Spielern fern abgelegt werden.
Raidweiter Schaden = Alle Spieler
Buff/Debuff = Positive/Negative Statuseffekte