FFDojo » Final Fantasy VII » Final Fantasy VII: Komplettlösung – Kapitel 13: Snowboarden für Anfänger

Final Fantasy VII: Komplettlösung – Kapitel 13: Snowboarden für Anfänger

Teil 13 unserer Komplettlösung zu Final Fantasy VII.

Nachdem wir nun wieder die Kontrolle über Cloud haben, müssen wir diesen Ort verlassen. Nordöstlich geht es dann eine Spirale hoch und wir müssen ein paar Hänge hochklettern.Staubt hier alles ab, was es zu finden gibt und verlasst das Gebirge. Geht nun in das Schneegebiet und somit in den kleinen Ferienort.

Schaut euch hier um, rüstet euch auf und schnappt euch im Gasthaus die Gletscherkarte von der Wand.Nachdem ihr auf die Shinra Soldaten getroffen seid, müsst ihr zusehen, dass ihr hier weg kommt. Dazu müsst ihr in das kleine Haus in der Mitte gehen, um dort ein Snowboard von dem kleinen Jungen zu holen. Nun verlasst das Gebiet nach oben und ihr landet in einem Snowboard Minispiel. Je nach Abfahrt, landet ihr in einem der Gebiete. Hier wird euch später die Gletscherkarte helfen.

Nun gibt es hier einiges zu entdecken. Neben diversen Höhlen und einem Eisschollen Minispiel, könnt ihr hier eine weitere Beschwörung finden. Dazu müsst ihr zuerst zu den heißen Quellen gehen und eure Hände darin waschen.

Danach müsst ihr zurück in eine Höhle und eine Frau ansprechen. Daraufhin folgt ein Kampf gegen „Schnee“.  Habt ihr diesen gewonnen, erhaltet ihr Alexander, eine Heilig-Beschwörung.

Nach einiger Zeit wird Cloud ohnmächtig und wacht in einer kleinen Hütte auf. Dort müsst ihr im Prinzip sowieso hin, also lasst euch mal eben erfrieren und speichert in der Hütte. Erkundet nun entweder den Gletscher oder macht dies zu einem späteren Zeitpunkt. Nun müsst ihr die Felswand hochklettern, dürft dabei aber nicht erfrieren. Nutzt dazu immer wieder kleine Pausen und wärmt euch auf. Dies geht indem ihr, wie zuvor vom Spiel erklärt, immer wieder eine bestimmte Taste drückt (dies unterscheidet sich je nach Spielversion). Klettert also einmal komplett hoch und durchkämmt die Höhlen, bis ihr oben in einem etwas größerem Höhlenkomplex ankommt. Hier müsst ihr zunächst einen Gang nach oben laufen, um einen Stein ins Rollen zu bringen, damit dieser euch den Weg freiräumt. Folgt nun der Höhle, um an einen Vorsprung mit vielen Eiszapfen zu gelangen. Hier erwarten euch ein paar Kämpfe, in denen ihr die Zapfen zerstören müsst. Diese fallen eine Etage darunter und bilden neue Wege. Habt ihr den letzten Zapfen zerstört, öffnet die Kiste auf der anderen Seite und springt nach unten. Speichert ein letztes Mal, bevor es zum Bosskampf geht. Hier erwartet euch nun ein Bosskampf gegen Schizo. Er besteht aus zwei Köpfen, welche jeweils eine eigene HP Leiste besitzen.  Der rechte Kopf ist immun gegen Feuer und schwach gegen Eis. Also greift bevorzugt mit diesem Element an und fokussiert euch auf einen der beiden Köpfe, um diese nacheinander zu beseitigen. Der linke Kopf ist immun gegen Eis und schwach gegen Feuer. Wenn einer der beiden Köpfe zerstört wurde, nutzt Schizo weitere Elemente (Blitz und Erde), um euch das Leben schwer zu machen. Rüstet also, soweit es geht, ein paar dieser Elemente in die Abwehr und vermeidet es mit diesen anzugreifen!