FFDojo » Final Fantasy VII » Final Fantasy VII: Komplettlösung – Kapitel 17: Der alte Wald (Ultimas Rache)

Final Fantasy VII: Komplettlösung – Kapitel 17: Der alte Wald (Ultimas Rache)

Teil 17 unserer Komplettlösung zu Final Fantasy VII.

Ultima-Weapon findet ihr zum ersten Mal in dem Krater (siehe Karte).Fliegt auf sie zu und der Kampf beginnt. Es gilt das selbe Prozedere, wie bereits in Mideel. Ultima wird wieder fliehen, und wieder, und wieder, und wieder…. Ihr müsst sie mit dem Luftschiff mehrmals rammen, damit sie einen Punkt anfliegt. Dort geht es dann weiter…. Habt ihr nun letztendlich ca. 80.000 / 100.000 HP abgezogen (über die Kämpfe verteilt), schwebt sie in der Nähe von Cosmo Canyon, wo ihr den letzten Kampf gegen sie bestreiten werdet. Achtet darauf, dass Ultima seine Schattenflamme auf den Spieler zaubert, welche ihn tötet, was zeitgleich auch eine sehr starke Feindtech ist. Seht also zu, dass ihr den Kampf mit einer lebenden Truppe beendet. Stirbt der letzte Gefährte durch die Flamme, war’s das. Nun könnt ihr in der Nähe der Einschlagstelle landen und einen kleinen Hügel hochlaufen, dort oben befindet sich der alte Wald. Hier wartet ein relativ „merkwürdiges“ Rätsel auf euch. Ihr müsst die Blumen mit Insekten/Fröschen füttern, um weiter zu kommen.  Große Blumen, die ein offenes Maul haben, wie hier, können überwunden werden, indem ihr Steine rein werft. Als kleiner Tipp: Frösche in Pflanzen können euch wegschleudern, während ihr auf der Pflanze wartet, bis sich diese wieder befreit haben.  Insekten hingegen (diese sind extrem schwer zu erkennen, sie sind nicht größer als ein kleiner Punkt) werden von den Pflanzen gefressen. Überquert hier zunächst mit den Insekten die 3 Pflanzengefäße, um nach rechts zu kommen. Springt dann an der „Zunge“ weiter über den Vorsprung. Im nächsten Bild könnt ihr mit dem Frosch über die linke Pflanze den Stein holen und unten in der Blüte lagern, um eine Materia zu erlangen.

 

Sammelt den Frosch wieder ein und werft diesen in die rechte Pflanze, um weiter nach rechts zu gelangen.  Im nächsten Bild könnt ihr über die 2 Pflanzen an eine Zunge gelangen, welche euch nach oben schießt. Dort gibt es die Beschwörung Typhoon! Lauft ihr nun den Stamm nach unten, kommt ihr in dem vorherigen Bild wieder raus und könnt den Minerva-Reif aufsammeln. Zurück nach oben, lauft ihr nun den, im Bild gezeigten, Geheimgang nach unten, um auf der anderen Seite raus zu kommen. Lauft nach rechts und werft den Stein in die Blüte.Nun müsst ihr zurücklaufen und im selben Bild, aber auf der anderen Seite, ein Insekt in das Baumloch werfen, um einen Frosch zu bekommen. Diesen werft ihr in das rechte Pflanzengefäß, welches euch nun zur Höhle schießt. Ihr habt es nun geschafft! Ich hoffe es war halbwegs verständlich, aber diese Beschreibung ist echt schwer zu formulieren. Schnappt euch die Apokalypse und verlasst den Wald!