FFDojo » Final Fantasy VIII » Final Fantasy VIII: Komplettlösung – Kapitel 12: Aufruhr in Balamb

Final Fantasy VIII: Komplettlösung – Kapitel 12: Aufruhr in Balamb

Teil 12 unserer Komplettlösung von Final Fantasy VIII.

Balamb-Stadt:

Steuert nun euer Schiff zurück nach Balamb-Stadt. Dort seht ihr einen weiteren fliegenden Garden. Landet auf dem grünen Boden neben der Stadt und betretet diese. Dort angekommen, bemerkt ihr schnell das hier etwas nicht stimmt. Nehmt Xell in eure Truppe auf und betretet die Stadt. In der Stadt, geht ihr zuerst nach rechts zum Hotel und versucht den Befehlshaber zu sprechen. Doch dies gelingt nicht da ihr zuerst den Captain sprechen sollt. Also lauft weiter nach rechts und geht zum Hafen dort wo ihr anfangs in das Boot eingestiegen seid um nach Dollet zu gelangen.

Sprecht hier mit den Soldaten und ihr bekommt eine Info darüber das der Captain einen Fisch geangelt hat und diesen braten möchte. Lauft nun zurück in die Stadt (am Hotel vorbei) und ihr seht Rauchschwaden aus Xell´s Haus kommen, betretet dieses und geht in die Küche, redet mit der Mutter um zu erfahren das jemand den Fisch braten wollte, dieser aber nun angebrannt ist. Verlasst das Haus und geht zurück zum Hafen, sprecht mit dem Hund, dieser nimmt die Fährte auf und bringt euch nun zum Captain. Lauft also zum Bahnhof und seht zu wie der Captain flüchtet.

Ihr könnt in Xell´s Zimmer speichern, bevor ihr nun in eine Bosskampf-Folge geht. Rüstet euch aus, koppelt die G.F und seht zu, dass ihr hohe Blitz/Wind-Resistenz habt und etwas höhere Körper-Werte, da der Boss mit Blitz und starken physichen Angriffen angreift.

Mini-Boss: Rai-Jin

Vernichtet zuerst die beiden Soldaten, bevor ihr euch auf Rai konzentriert. Er ist empfindlich gegen Gift (Bio) und Diabolos. Vermeidet Blitz Zauber und Angriffe, da er dagegen immun ist. Ihr könnt versuchen Rai-Jin zu blenden damit seine starken Angriffe euch verfehlen.

Doppelboss: Rai-Jin & Fu-Jin

Benutzt Protes um euch zu buffen und zieht die G.F. Pandemona von Fu-Jin. Konzentriert eure Angriffe vorerst auf einen der beiden Bosse. Ich persönlich habe immer zuerst Rai-Jin vernichtet, da er mit seinem hohen physichen Angriffen das größere Problem darstellt. Gegen Fu-Jin könnt ihr euch gut schützen indem ihr die Federn der Avis-Vögel in Aero umwandelt. Oder falls ihr vorher mal in der Wüste wart, von den Abyss-Würmern könnt ihr Windmühlen bekommen, aus denen ihr Tornado bekommt. Abgesehen von Quezacotl, könnt ihr alle G.F. nutzen. Versucht aber eure Gruppe mit Protes und Shell zu belegen um möglichst wenig Schaden zu erleiden, die beiden sind nicht zu unterschätzen!

Nach einer abschließenden Sequenz, könnt ihr Balamb verlassen und Selphie äußert den Wunsch den Trabia Garden aufzusuchen. Also steht euer nächstes Ziel fest!