FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Raid Guide – Edens Erwachen – Auferstehung

Final Fantasy XIV: Raid Guide – Edens Erwachen – Auferstehung

Der Raid Guide zu Edens Erwachen – Auferstehung (Lv. 80).

Den Raid schaltet man in Crystarium bei der Besorgten Stadtwache (X:9.7 Y:12.3) frei.Im Folgenden werde ich alle Fähigkeiten des Bosses einzeln erklären, die Mechaniken werden sich in der zweiten Hälfte des Kampfes wiederholen und manche Mechaniken kommen kombiniert. Nutzt einfach die genannten Taktiken und ihr solltet ohne Probleme Prim-Eden besiegen!

Paradiesspeer: Doppelter Tankbuster auf einen Tank, also CD´s zünden!

Eden-Gravitas: Raidweiter AoE, schilden und hochheilen.

Laster und Tugend: Flächen AoE-Marks, die verteilt abgelegt werden müssen.

Eden-Flare: Alle am Boss versammeln um auszuweichen.

Laster und Tugend: Beide Tanks müssen mit den roten Marks weg von der Gruppe und sich so platzieren das die Strahlen keine anderen Spieler treffen.

Läuterndes Licht: Alle Spieler müssen hinter dem Boss stehen!

Delta Attacke: Weicht den AoE´s aus und verteilt euch mit den Feuga Marks.

Dimensionsverschiebung: Raidweiter AoE, schilden und hochheilen.

Läuternder Strahl: Eden lädt die Kugeln auf, welche daraufhin lineare AoE´s durch die ganze Arena machen.

Verlorenes Paradies: Unter den Spielern erscheinen Kreis AoE, welchen ausgewichen werden muss.

Fragor Maximus: Eden teleportiert alle Spieler auf eine andere Plattform.

Adds: Paradiessturz: Weicht den Einschlagstellen so weit es geht aus, am besten mittig im Norden oder Süden der Plattform.

Adds: Manastoß: Raidweiter AoE, schilden und hochheilen.

Ewiger Atem: Edens Ultimate Attacke.

Nach der wunderschönen Animation folgt nur noch Wiederholung aller Mechaniken in verschiedenen Kombinationen. Den Melee Limitrausch würde ich nutzen wenn er seinen Paradiesspeer oder Eden-Flare zaubert. Weicht beim Läuternden Licht später den AoE´s aus und versammelt euch dann zum Schluss wieder hinter den Boss, wartet damit etwas damit ihr nicht unnötig viele Kreisflächen beim Safespot ablegt.