FFDojo » Final Fantasy VI » Final Fantasy VI: Komplettlösung – Kapitel 20: So viel Magie, wie noch nie

Final Fantasy VI: Komplettlösung – Kapitel 20: So viel Magie, wie noch nie

Teil 20 unserer Komplettlösung zu Final Fantasy VI.

Nun widmen wir uns Strago und Relm, die beiden sollten etwa Lv. 60+ sein und ordentlich ausgerüstet. Fliegt nun mit den beiden (NUR den beiden!) nach Thamasa um einige Gespräche hervorzulocken, geht nun zu Stragos alten Bekannten ans Krankenbett um eure nächste Mission zu erhalten! Verlasst Thamasa und fliegt das kleine Stück zum Berg rüber und speichert ab. Betretet die Höhle und geht geradeaus, bis ihr auf einen Schalter tretet und vor eine Kiste transportiert werdet.

Die Kiste sagt euch, das ihr nur vorbei dürft wenn ihr sie mit Korallen füttert, also geht´s zurück in die Höhle zum Korallen sammeln. In den Kisten findet ihr die Korallen und die Teleporter werfen euch zufälliger Weise von Raum zu Raum. Also wandert durch die Höhle und sammelt 22 Korallen, da dies nicht angezeigt wird, merkt es euch oder schreibt mit! Dann müsst ihr weiterhin die Teleporter nutzen bis ihr wieder vor der Kiste steht, welche nun gefüttert werden soll. Versucht zwischendrin zu speichern, oder verlasst die Höhle um auf der Weltkarte zu speichern!

Der folgende Boss kommt mit 4 Adds daher, diese müssen zuerst alle ausgeschaltet werden und weisen alle eine andere Schwäche auf, hier lohnt es sich wieder auf Element neutrale Angriffe oder die 8x Angriffs Kombo zu setzen, sinnvollster weise mit Strago. Sind die Adds besiegt, greift der Hauptboss nun an. Zögert den Bosskampf nun etwas hinaus damit Strago den starken Blauzauber erlernen kann. Anschließend könnt ihr den Boss wegbursten! Zurück in Thamasa, verkündet ihr Stragos Freund die frohe Botschaft und könnt falls ihr den Zauber nicht erlernt habt, mit ihm mehrmals reden um den Boss nochmals erscheinen zu lassen!

Als nächstes hätten wir nun den Turm in der Mitte des Schlangenrückens. Wenn ihr eure Gruppe zusammenstellt, solltet ihr die folgenden 3 Charaktere mitnehmen. Umaro, Gogo und Mog! Klingt komisch, ist aber im Endeffekt ziemlich hilfreich. Da ihr keinen Angriff ausführen könnt, sind eure stärksten physischen Kämpfer leider etwas nutzlos, aber mit der folgenden Kombi, könnt ihr das Ganze etwas umgehen.

Umaro nutzt dank seiner Tobsucht keinen Angriff und greift durchgehend an. Rüstet diesen zusätzlich mit dem Wutring und dem Eisring aus um seine Stärke zusätzlich zu erhöhen. Gogo nehmt ihr mit, weil ihr ihm ohne Probleme den „Angriff“-Befehl im Status-Menü zuweisen könnt und er so als einziger mit einer Waffe angreifen kann. Mog nehmt ihr mit, weil sein „Mogry-Reif“ die ganzen Zufallskämpfe im Turm ausschaltet. Den letzten Char, wählt ihr anhand seiner Magie und MP Werte, denn ihr müsst später extrem viel Zauber nutzen und da eignet sich eine gut gelevelte Terra in Esperform am besten!

Betretet den Turm und steigt nach oben. In der ersten Tür auf der rechten Seite findet ihr ein Accessoire. Geht an die Wand rechts von der Kiste und drückt die „Bestätigen“-Taste, bis ihr ein Geräusch hört. Draußen hat sich genau unter euch eine weitere Tür geöffnet, wo sich der „Luftanker“ befindet, das letzte Gadget für Edgar.

Die nächste Tür weiter oben beschert euch ein „Genji Schild“, in der darauffolgenden ein Waffe und den 6. Drachen. Falls ihr einen schnellen Sieg wollt, rüstet alle Charaktere mit „Reflek-Ringen“ aus, bevor ihr ihn angreift.

Der Weiße Drache greift euch nur mit Zauber an, die mit den Ringen oder dem „Reflek-Zauber“ auf ihn zurückgworfen werden. Benutzt Feuerzauber wie Flare oder Feuga und der Kampf ist schnell vorbei. In der nächsten Tür auf dem Weg nach oben findet ihr eine Rüstung. Weiter über die Treppen geht es hoch, bis ihr auf dem Dach ankommt. Dort ist ein Eingang zum Dachstuhl, wo ihr ein weiteres Accessoire findet mit dem ihr 2 Zauber pro Runde nutzen könnt. Rüstet dieses bei eurem Magier aus! Verlasst nun den Raum und der Boss steht vor euch!

Der Boss ändert seine Elementar schwäche fast jede Runde, also sind normale Element-Zauber wie Feuer, Eis und Blitz immer ein Risiko und sollten nicht unbedacht eingesetzt werden. Greift stattdessen auf Flare, Meteor oder Ultima zurück. Habt ihr Gogo auf einem hohen Level könnt ihr auch getrost den 8x Angriff einsetzen.  Ansonsten benutzt ihr euren besten Zauber 2 mal und lasst Gogo diese nachahmen. Bevor der Boss stirbt, wird er nochmals Ultima wirken, was der gesamten Gruppe um die 7000 Schaden abzieht, nutzt hier entweder Schutzengel oder seht zu das die Gruppe voll geheilt ist! Nach dem Kampf geht es jetzt wieder den ganzen Turm runter.

Nun da wir soweit alle optionalen Dinge erledigt haben und auch alle Charaktere eingesammelt haben, können wir uns endgültig Kefka stellen! Eure Gruppe sollte aus 12 Charakteren bestehen die alle über Lv. 60 sind, falls nicht, solltet ihr jetzt noch die übrigen Figuren leveln gehen!