FFDojo » Final Fantasy XIV » News » Zusammenfassung des 43. Liveletters zu FFXIV

Zusammenfassung des 43. Liveletters zu FFXIV

Hier gibt es alle Neuigkeiten zum Final Fantasy XIV Patch 4.3 mit einigen interessanten Überraschungen!

Patch 4.3 des MMOs Final Fantasy XIV wird „Under The Moonlight“ heissen und zwischen Mitte und Ende Mai released werden. Folgende Inhalte und Features wurden angekündigt:

Ende der Doma-Story

Die Story soll große Überraschungen bereit halten.

2 neue Primae

Neuer Primae der 4 Tierheiligen

Dazu wird es in diesem Patch noch einen zweiten neuen Primae geben! Er wird in der normalen und in der Zenit Version implementiert werden, aber weil er zur Story gehört wird es über ihn keine Informationen geben bis zum Patch Release!

Neue Hildibrandt Quests

Neuer Wilder Stamm

Dabei handelt es sich um die kleinen, frechen Namazu, und es wird Quests für Crafter UND für Sammler bereit halten.

Neue Nebenquestreihe

„Doma Reconstruction“

Neuer Dungeon

The Swallow´s Compass

Neuer 24er Raid

The Ridorana Lighthouse

Rund um den Raid wird es Crafter und Sammler Quests geben.

Dazu wird das Loot-System für 24er Inhalte geändert, man wird nur noch „Gier“ würfeln können.

Nachfolger zum Palast der Toten

Heaven on High

  • Wieder 100 Ebenen
  • Darin levelt man von 61-70
  • Und es wird sogenannte „Grand Summenings“ geben, die man mit Hilfe von Magitek beschwören kann

Das verbotene Land Eureka: Pagos

Die Übergangsquest von Anemos zu Pagos gibts mit 4.3, das Land selber dann erst mit 4.35. Es wird nicht nur eine Kopie von Anemos, sondern soll neue Abenteuer bereit halten.

Neuer Ultimate Kampf: Ultimate Weapon

Der Kampf soll deutlich kürzer werden als Bahamut Ultimate, aber mindestens genauso schwer. Implementiert werden wird er mit 4.31, also knapp 2 Wochen nach 4.3.

Job Anpassungen

  • Diesmal für Dunkelritter, Samurai und Astrologe

PvP Anpassungen

  • The Feast Hud wird angepasst
  • Tägliches PVP Roulette wird angepasst um leichter reinzukommen und damit die Inhalte mehr variieren

Glamour Anpassungen

  • Items können aus der Projektionskommode wieder entnommen werden
  • Der Begleitertrupp der staatlichen Gesellschaft kann auch geglamourt werden

Performance Feature Anpassungen

Neue Noten werden hinzugefügt und 5 neue Animationen.

Housing Anpassungen

  • Ein Gästebuch wird eingeführt, in dem sich Besucher eintragen können
  • Es wird eine Mannequin-Puppe geben, die man einkleiden kann, und sie ist direkt mit dem Marktbrett verbunden um von dort Items für die Vorschau zu verwenden

Neues Tägliches Roulette

  • 8 Mann Raids

Wunschlieferungen

  • Ein neuer Kunde wird hinzugefügt

Serverübergreifende Kontaktkreise

  • Maximal 64 Leute, wird aber später erweitert werden

Companion App

Es wird eine kostenlose Version geben und eine mit monatlichen Kosten (circa 5$ im Monat)

Ein Feature wird sein mit seinen Freunden chatten zu können und einfach seine Raids zu planen

Ein anderes Feature lässt einen sein Inventar und sein Arsenal verwalten, in der Premium Version kann man sogar Items von Gehilfe zu Gehilfe direkt verschieben

Desweiteren wird man am Marktbrett handeln können und Premiumnutzer bekommen ingame eine doppelt so grosse Satteltasche und die Möglichkeit auf einen 10. Gehilfen (nicht kostenlos)

Fürs kaufen am Markt gibt es aber die Beschränkung auf 1 Item (free version) bzw. 2 Items (Premium) am Tag.

Yoshida zeigt noch ein paar Funktionen der App, dabei geht noch viel schief und sie plaudern aus dem Nähkästchen dass die iOS Version viel leichter zu programmieren sei als die Android-Version die nur Probleme macht. 🙂

Das war es zu Teil 1 des Live-Letters. Hier geht zu Teil 2 der Zusammenfassung des 43. Final Fantasy XIV Liveletters des Produzenten mit FAQ mit Foxclon, neuem Glamour, einer interessanten Präsentation und mehr!Hier geht es zu Teil 2 

Kommentare

David

Kommentar von:

Redakteur Final Fantasy XIV

Wie gefallen euch die Neuerungen zu 4.3? Schreibt es in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)

2 Kommentare

  1. An sich klingt das schonmal sehr gut, aber was mich ein wenig traurig macht ist die Tatsache, dass man für 5 dollar im monat + 70 inventarplätze in der chocobotasche bekommt… das find ich schon irgendwie nicht sooo pralle … aber was will man machen … auf den supersavage freu ich mich auf jedenfall schonmal meeega 🙂

    Antwort
  2. Ah schon wieder Geld für etwas abzocken wollen das mit den Abo-Gebühren abgedeckt sein sollte? SE wird immer unverschämter.

    Antwort