FFDojo » Final Fantasy XIV » Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Totenacker Tam-Tara

Final Fantasy XIV: Dungeon Guide – Totenacker Tam-Tara

Der Dungeon Guide zu Totenacker Tam-Tara (Lv. 16).

Unser nächstes Ziel ist die zweite Instanz der Hauptstory: Totenacker Tam-Tara.
Freigeschaltet wird der Dungeon auf Lv. 16 im Laufe der Hauptstory.

Wir steigen in die Tiefen des Totenackers ab und entdecken zunächst ein paar Zombies, Leichenfliegen und eine schwarze Kugel, die mitten im Raum schwebt.

Dort wird der Endboss des Dungeons gefangen gehalten. Um diesen zu befreien, müssen wir die Sphärolithen zerstören, die die Kugel mit Energie versorgen. Diese wiederum werden von Dämonen behütet.

 

Also nichts wie los! Räumen wir mal den Laden hier auf! Unterwegs begegnen euch Yarzons, spinnenähnliche Wesen und diverse Fanatiker, Zombies und weiteres Gewürm.

Zwischendrin erscheinen kleine Nebengänge, die jeweils eine Truhe und weitere Gegner beherbergen.  

Auf der Brücke erwarten euch dann eine Reihe an Gegnern, die versuchen werden, euch das Leben schwer zu machen. Oftmals aber reicht ein gezielter Magier Limit-Zauber und ihr seid das Viehzeugs los.

Weiter unten, nachdem ihr den zweiten Sphäro zerstört habt, müsst ihr eine Horde Magier und Ritter besiegen um an das Kleinod zu gelangen, damit sich euch der Weg zum Endboss öffnet. Dieser Bereich wird von einem Bannfeld abgeschirmt.

Nachdem ihr nun die letzten Gegner besiegt habt, die letzten Sphärolithen zerstört sind, erscheint eine Brücke und ihr dürft euch dem Endboss entgegenstellen.

Bekannt aus anderen Final Fantasy Spielen, unter dem Namen „Gedankenschinder“, erwartet euch hier ein kleiner Bosskampf mit diversen Addwellen, bei denen es darum geht, die mit dem Boss verbundenen Gegner zu töten um sein Schutzschild zu neutralisieren.

Blue Mage Icon 3.5.png Blaumagier erlenen von diesem Gegnertyp den Angriff: „Geiststoß

Nach dem Sieg über den Großkönig dürft ihr wieder an die Oberfläche zurück und euch auf den nächsten Dungeon vorbereiten.